"Darwin" lebt in Potsdam / Deutschland


Weihnachtsgrüße erreichen uns


Weihnachtsspaziergang 1917 in der DKBS Landesgruppe Nordost und Darwin sowie Bruder Draco waren dabei


Abschied bei Irena "Zwinger Bohemica"

 Hier das letzte Bild vor der Fahrt.

 

In wenigen Stunden seit ihr in Euer neues zu Hause. Keine Angst, die Fahrt übersteht ihr gut und viel Neues wird Euch erwarten.

Euer kleines Gehirn muss noch reifen und darf nicht überfordert werden. Ich bin mir sicher, dass man Euch Zeit lässt zur Eingewöhnung und die ersten Spaziergänge auch erst in einer Woche stattfinden. Ihr braucht noch viel Schlaf. Überforderung würde Euch Schaden.

Vielleicht werdet Ihr auch schlechter fressen, weil Euch die Geschwister fehlen, dann werden Eure Leute die Portionen etwas kleiner machen oder Euch füttern. Auch etwas Durchfall könnte kommen, aber keine Angst - er vergeht wieder mit etwas Ruhe.

Sollte Euch mal ein Missgeschick passieren, weil ihr nicht so schnell die Tür findet, wird Euch das keiner übel nehmen und Euch schnell in den Garten bringen.

 

Toll wird es sein, wenn die Wohnung sauber gemacht wird mit Schrubber und Besen. Alles kennt ihr und es wird Beute sein. wie bei uns. Wetten, die geben es bald auf und werden mit Euch spielen, denn jeder - der Euch mitgenommen hat - weiß wie wichtig spielen ist.

Spätestens in 10 Tagen habt ihr alle um den Finger gewickelt. Spielt euren ganzen Scharm aus, gebt Küsschen, lasst Eure dunklen Augen sprechen. Kuschelt Euch an die Menschen, denn das Heimweh kommt ab und an. Fordert die Liebe ein, die ihr bei uns hattet. Ihr braucht Euch noch nicht wie Erwachsene benehmen, sondern wie unsere ungestüme, lernfreudige kleinen Mäuse.

Selbstverständlich werden "Irena" und "wir" die weitere Entwicklung verfolgen. Denkt daran, wir sind immer für Euch da. Habt ihr Heimweh, lasst eure Leute anrufen oder kommt einfach mal vorbei. Wir sind nicht aus der Welt.  

Letztes Gruppenbild bevor es nach Deutschland geht

12 Wochen

8 Wochen

6 Wochen

5 Wochen

Geburt & 10 Tage